Theater

Schaubude Berlin
Sa
01.
02.
20

queer papa queer

Raman Zaya
Performance mit Puppen und Live-Musik • in Deutsch

Einen Vater, der abhaut - das kennt man. Ein Vater, der beim Abhauen Länder- und Systemgrenzen überwindet, ist schon seltener. Ein Vater, der vom Osten in den Westen flüchtet und seiner in der DDR zurück gelassenen Tochter sein ganzes Leben lang sein Coming Out als schwuler Mann nicht eingestehen will, nicht offenbaren kann, ist Thema von »queer papa queer«. Eine biografische Recherche mit Objekten, Dokumenten und Puppen - und zugleich eine Zeitreise.

Figurentheater Ute Kahmann, Berlin
Sa 01.02.2020   Berlin
Schaubude Berlin
Sitzplatz
Normalpreis
16,50 €
ermäßigter Preis
11,00 €
Schüler*innen, Studierenden, Auszubildenden, Bundesfreiwilligendienstleistenden, Rentner*innen, Schwerbehinderten, Inhaber*innen des BerlinPasses sowie Arbeitssuchenden gewährt die Schaubude Berlin gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises bzw. Nachweises an der Tageskasse bzw. beim Kauf von Online-Tickets beim Einlass eine Ermäßigung.
Einlass: 19:55 –  Beginn: 20:00 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte
Vorkasse
SEPA Bankeinzug
PayPal
Sofort.

Theater

ab
19.
03.
20
Manuela Clemens

Wir wollen nie nie nie

Ticketpreis 11,00 - 16,50 €

Theater

ab
13.
03.
20
Sascha Rutzen

Das Zeitrad

oder Die unglaublichen Abenteuer von Meijnen und Mtoktok Johannson in der Galaxie von Uila und drum herum
Ticketpreis 8,80 - 13,75 €